Die Branche der Online Fitnesstudios hat in den letzten Jahren enorm an Wachstum und Beliebtheit gewonnen und verbreitet sich mit großer Geschwindigkeit. Die zeitliche und örtliche Ungebundenheit zeichnen das Angebot und die Nutzung von Online Fitnesstudios wesentlich aus. Insbesondere für Menschen mit knapp bemessenen Zeitfenstern und für Reisende, bieten Online Fitnessstudios eine attraktive Möglichkeit, sich fit und gesund zu halten.

Die Angebote des Online Trainings

In Online Fitnessstudios wird mittlerweile fast alles geboten, was sich ein Nutzer wünschen kann. Mittels Videos trainieren die Mitglieder mit professionellen Trainern. Die Programmangebote sind abwechslungsreich und stellen jedem Bedürfnis entsprechend den passenden Trainingskurs bereit. Ob der Gewichtsverlust das Ziel sein soll, der Muskelaufbau, die Verbesserung der Kondition und gesundheitlicher Probleme oder Stressabbau, für jeden Geschmack lässt sich ein individueller Trainingsplan zusammen stellen. Ebenso wie im Fitnessstudio um die Ecke kann auch im Onlinebereich zunächst das Angebot kostenlos getestet werden. Die meisten Anbieter offerieren eine kostenlose Testphase von 7 Tagen. Die Kosten staffeln sich innerhalb eines dreigliedrigen Mitgliedschaftssystems. Die teuerste, aber auch kürzeste, Mitgliedschaft beträgt meist einen Monat, gefolgt von der billigeren meist Sechs-Monats-Mitgliedschaft und der günstigsten Variante der Jahresmitgliedschaft.

Drei Online Fitnessstudios im direkten Vergleich

Das Online Fitnessstudio Gymondo stellt sicherlich eines der bekanntesten Portale in Deutschland dar. Das Angebot von Gymondo wird mit den Bereichen Cardio und Definition, Abnehmen, Muskelaufbau und Yoga beworben. Leider ist es notwendig sich zunächst anzumelden, um das komplette Programm einsehen zu können. Auch sind die wenigen Beispielvideos sehr kurz und daher ist ein erster umfassender Eindruck kaum möglich. Bei Gymondo zahlen Nutzer für eine einmonatige Mitgliedschaft 14,99 Euro, für sechs Monate 12,99 Euro und für zwölf Monate 9,99 Euro.

In dem Online Fitnesstudio Fitnessraum ist das dort angebotene Trainingsprogramm vollständig einsehbar. Von Pilates, Step-und-Dance-Kursen bis hin zu Entspannungs- und Rückentrainings ist eine Vielzahl an Trainingseinheiten geschaffen worden. Im Fitnessraum werden für eine einmonatige Mitgliedschaft 16,90 Euro, für drei Monate 14,90 Euro und für eine Jahresmitgliedschaft 9,90 Euro erhoben.

Bodydrill ist ebenfalls ein bekannteres Online Fitnessstudio und setzt auf wenige, aber dafür längere Beispielvideos, um Interessierten einen Einblick gewähren zu können. Ein ähnliches Programmangebot wie bei Gymondo und Fitnessraum wird versprochen, allerdings ist auch wie bei Gymondo eine Kursliste ohne Anmeldung nicht sichtbar. Für einen Monat werden hier 14,90 Euro, für sechs Monate 12,90 Euro und für zwölf Monate 9,90 Euro gefordert. Bei allen Anbietern werden die Trainer mit Foto oder Video kurz vorgestellt. Die umfangreichsten Trainerdarstellungen bietet der Fitnessraum mit Fotos und informativen Texten. Wichtige und aufschlussreiche FAQs sind auf allen drei Seiten der Online Fitnesstudios leicht zu finden.