Anfang des Jahres verzeichnen die meisten Fitnessstudios Rekordanmeldezahlen. Nach der kalorienreichen Weihnachtszeit und den guten Vorsätzen die in der Silvesternacht gefasst wurden, drückt viele das schlechte Gewissen. Abnehmen ist angesagt, vor allem das Abnehmen am Bauch ist vielen Frauen besonders wichtig, denn die Körpermitte ist oftmals selbsterklärte Problemzone Nummer 1.

Um dieser den Kampf anzusagen, ist ein konsequentes und zielgerichtetes Sportprogramm angesagt. Natürlich ist der Weg zu Bikinifigur nicht immer schön und macht schon gar nicht immer Spaß, jedoch sollten Sie darauf achten, dass der Sport für Sie kein lästiges Übel ist. Sonst ist nämlich Frust und Aufgeben vorprogrammiert. Erfahrungsgemäß halten die wenigstens ihre guten Vorsätze auch ein und die Fitnessstudiobesuche werden im Laufe der ersten Monate immer weniger. Dies ist jedoch natürlich nicht Sinn der Sache, denn um fit zu werden und auch zu bleiben, sollte man das Thema Sport doch etwas längerfristiger angehen.

Spaß am Sport finden

Suchen Sie sich also eine Sportart, die zu ihnen passt und an der Sie Gefallen finden. Probieren Sie hierbei ruhig verschiedene Studios und Kursangebote aus, denn was der besten Freundin gefällt, muss nicht unbedingt das Richtige für einen Selbst sein. Kurse wie Yoga, Pilates oder Zumba sind beispielsweise sehr beliebt und werden in den meisten Fitnessstudios angeboten. Vor allem Zumba ist ein wahrer Fettverbrenner, denn bei dieser sehr aktiven Sportart werden viele Kalorien verbraucht. Durch die Musik wirkt diese Sportart eher wie tanzen und macht deswegen vielen einfach nur Spaß. Kombiniert mit einigen Bauch-Weg Übungen klappt das Abnehmen am Bauch so sicherlich schnell. Wer sich noch nicht sicher ist, ob er wirklich ein Fitnessstudio probieren soll, für den kann auch ein Frauenfitnessstudio wie EllaVita eine Alternative sein. Dort, unter Gleichgesinnten, muss weder an den Geräten, noch bei den vielfältigen Sportkursen darauf geachtet werden, für das andere Geschlecht eine gute Figur zu machen. Auch die Gefahr Nachbarn oder Kollegen zu treffen minimiert sich, sodass sich viele Frauen dort etwas besser fühlen.

Gezielte Übungen vom Profi

mit gezielten Übungen am Bauch abnehmenEin großes Plus des Fitnessstudios im Gegensatz zum Hometrainer ist, die Anleitung die Sie dort erfahren. Im Fitnessstudio können Sie beim ersten Check-Up und der Einarbeitung an den Geräten den Coaches dort ihr Ziel mitteilen. Sie zeigen Ihnen dann nicht nur die richtige Benutzung der Geräte, sondern unterstützen Sie auch mit gezielten Übungen, um Ihnen das Abnehmen am Bauch zu erleichtern. Kombiniert mit einer gesunden Ernährung, die den Stoffwechsel ankurbelt, kommen Sie so sicherlich zum Wunschgewicht. Beachten Sie also auch unbedingt die Vorgaben und Tipps der Trainer. Viele Frauen machen beim Abnehmen den Fehler zu wenig zu essen. Um jedoch ein dauerhaftes und vor allem gesundes Ergebnis zu erzielen, ist es sich ausgewogen zu Ernähren und dem Körper die nötigen Nährstoffe zuzufügen.