Ganz wichtig für den Muskelaufbau ist Eiweiß. Dies fördert gleichzeitig auch die Verbrennung von Fett und hilft bei gewünschte Gewichtsabnahme. Eiweißpulver gibt es in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen. Von Vanille, Erdbeere und Schokolade bis hin zu Waldbeere und Banane ist mittlerweile auf dem Markt alles vertreten. Einige EL in fettarme Milch ein gerührt und schon kann eine Mahlzeit ersetzt werden oder nach dem Sport das Muskelwachstum angeregt werden. Auch als Abendessen ist Eiweißpulver gut geeignet, da es in der Nacht die Fettverbrennung anregt und den Hunger bzw. Appetit auf Süßes oder Salziges hemmt. Probieren Sie es doch einfach aus – Nahrungsmittel für den Muskelaufbau gibt es bei www.nutrition-discount.de.

Vitamine und Mineralstoffe

Nahrungsergänzungsmittel gibt es vieleFast alle Sportler nehmen Magnesium ein, da es sonst zu Krämpfen der Waden oder anderer Extremitäten kommen kann. Magnesium lässt sich nur schwer über die Ernährung decken. Hier sind Kapseln oder Pulver aus Magnesiumcitrat am geeignetsten, da diese eine besonders hohe Bioverfügbarkeit für den Körper haben.
Ausreichend Magnesium wirkt sich auf Entspannung und Fettverbrennung ebenfalls auf.
Zu empfehlen sind 300 bis 600 mg / Tag. Am besten abends eingenommen, da dann eventuelle Nebenwirkungen wie Durchfall nicht mehr auftauchen wenn der Körper schläft.
Vitamintabletten sind ebenso empfehlenswert, da Sportler mehr Vitamine und Mineralstoffe benötigen.

L-Carnitin (L = ist die linksdrehende Form):

L-Carnitin holt die Fettsäuren aus dem Zellplasma und bringt sie ins Mitochondrium. Mitochondrien sind die Kraftwerke der Zellen. Die Fetteverbrennung findet dort statt. Ein gesunder Körper produziert genug Carnitin selbst. Carnitin aus tierischen Lebensmitteln wird mit der Nahrungsaufnahme automatisch ergänzt. All die Sportler, selche sich vegetarisch oder vegan ernähren, sollten regelmäßig Milch- und Milchprodukte in den Speiseplan aufnehmen oder für Ersatzprodukte sorgen. Im Hochleistungssport und im Alter reicht die Carnitineigenproduktion meistens nicht mehr aus. Wenn ein Carnitinmangel vorliegt, ist die Einnahme von Carnitinpräparaten besonders sinnvoll. Sportler können daher eine Aufnahme an Carnitin ausprobieren und dann beobachten, ob die Fettverbrennung schneller von statten geht als ohne Aufnahme von Carnitin.